Ganzheitliches Coaching - Kreativ

Ich zeige Ihnen, wie Sie ihrem Leben neue Farbe geben.


Im Laufe unseres Lebens sammeln wir regelmäßig emotionalen Ballast an.

Die Folgen sind Überreaktionen, Beziehungsprobleme, Immunschwäche, Erschöpfung, Burnout, etc...

Zur wahren FREUDE am LEBEN gelangen wir nur, wenn wir all das, was nicht Freude ist, all unsere Gefühle nicht ablehnen, sondern es mit Liebe zu uns selbst bejahend annehmen und durchfühlen. 

In einem geschützten Raum begleite ich Sie 

kreativ-systemisch: 

  • wie es gelingt, sich selbst wieder neu zu entdecken
  • die seelische Balance wieder zu finden
  • wie Sie dem Burnout vorzubeugen können
  • wie Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche wieder wahrnehmen
  • wie alte Glaubenssätze aufgelöst werden können
  • Ruhe und Leichtigkeit wieder zu finden
  • die Gefühle fühlen und wahrnehmen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Spüren und Fühlen des eigenen ICH's

 

 

 

 

Im Coaching kann das intuitive Malen sehr hilfreich sein.

Neue Erkenntnisse und Sichtweisen entstehen. Durch den kreativen Ausdruck werden Lösungswege erarbeitet, die sich in das alltägliche Leben integrieren lassen. 

 

 

(Künstlerische Vorkenntnisse sind hier absolut nicht erforderlich!)

 

 

 


 

Teilnehmer-Stimmen: 

 

"....ich bin überwältigt, und ahnte zuvor nicht, was dieses Malen alles bewirken kann. Es geht wirklich nicht um ein 'schönes Bild', sondern dass man sich einfach mal fallen lassen und ganz losgelöst drauf los malen kann.

Ich bin wieder zu meinen Gefühlen gekommen, konnte wieder spüren, was viele Jahre nicht mehr möglich war. Ich bin von Herzen dankbar!"

 

weitere Stimmen.....


Das ganzheitliche Coaching ist auf Körper, Geist und Seele abgestimmt - ich hole Dich da ab, wo Du gerade stehst.


 

 

Terminvereinbarungen:

Tel. 07133-20 59 89 oder über das Kontaktformular

 

Ich freue mich auf Ihren Kontakt  

 


 

Die Beratungen/ Coachings ersetzen keinen Arztbesuch bzw. Besuch beim Psychotherapeuten.  Die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten leider nicht, dennoch ist es empfehlenswert, bei der zuständigen Krankenkasse nachzufragen. Auf Empfehlung des behandelnden Arztes oder Psychotherapeuten kann ein großer Teil der Kosten übernommen. Private Krankenkassen können die Kosten anteilig oder ganz übernehmen.